Foto: Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Heizungspumpen - Check 

Im Jahr 2016 wurden in drei Kehrbezirken (Westerheim, Römerstein und Weilheim) im Biosphärengebiet Schwäbische Alb, 716 Heizungspumpen gecheckt. Dabei ermittelten die Schornsteinfeger 665 ungeregelte und damit ineffiziente Heizungspumpen. Dies entspricht einer Quote von knapp 93 %. Dieses Ergebnis ist nicht als repräsentativ anzusehen, da in den Kehrbezirken Westerheim und Weilheim nur ungeregelte Pumpen vom Schornsteinfeger aufgenommen wurden. Trotzdem ist das Energieeinsparpotenzial, das durch den Austausch alter ungeregelter Pumpen gegen Hocheffizienz-Pumpen erreicht wird, sehr hoch.

 

 

Von April bis Juli 2017 besuchten die Schornsteinfeger erneut die Hausbesitzer*Innen und überprüften wie viele Heizungspumpen ausgetauscht wurden. Mit dem Ergebnis sind alle Projektbeteiligten äußerst zufrieden: Ein Viertel der Haushalte tauschte die Heizungspumpe innerhalb eines Jahres aus. Weitere Ergebnisse können Sie dem Abschlussbericht entnehmen.